Hersteller: VOKA Vogtländisches Kabelwerk


Zur Produktübersicht
Kontaktieren Sie mich

Markus Schauerte

"Mit Rat und Tat stehe ich Ihnen gerne zur Seite!"

Tel: +49 (0) 25 72 / 93 51 - 25

Kontaktieren Sie mich

VOKA

Die VOKA, Vogtländisches Kabelwerk GmbH, ist ein traditionsreiches Unternehmen. Es wurde bereits 1919 gegründet und hat sich über die Historie der Kabelindustrie zu einem der führenden Spezialhersteller von Telefon- und Kommunikationskabel entwickelt. Die VOKA ist ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 350 Mitarbeitern. Unsere Zugehörigkeit zu einer führenden deutschen Kabelgruppe ergänzt die Vorteile eines Mittelständlers mit den Möglichkeiten einer spezialisierten Gruppe.

Das Programm umfasst sowohl Telefonleitungen für den Inhousebetrieb bis hin zu LAN-Netzwerken sowie Erdkabel für Fern- und Ortsnetze z. B. für die Telekom in unterschiedlichen Ausführungen. Darüber hinaus fertigt VOKA Signalkabel für den Bahnbetrieb sowie für die Überwachung und Steuerung von Industrieanlagen. Ergänzend zum Kerngeschäft umfasst das Lieferprogramm auch Elektronikleitungen und Sicherheitskabel in den verschiedensten Ausführungen bis hin zum kundenspezifischen Spezialkabel. Hierfür werden verschiedensten Werkstoffe von PVC über PE oder PUR etc. sowie halogenfreie Mischungen verarbeitet.

Die VOKA ist nach ISO 9001 zertifiziert und fertigt sowohl nach VDE, UL sowie auch nach diversen Normen oder Zulassungen von wichtigen Kunden wie Telekom, Deutsche Bahn, den Kraftwerkstechnischen Regeln, EIBA etc.

  1. 09.06.2015 - Neu im Programm: VOKA Installationsleitungen und Erdkabel

    Ab sofort finden Sie in unserem Programm eine große Auswahl an Energie- und Steuerkabel NYY-J und Installationsleitungen NYM-J des Kabelspezialisten VOKA.

    Die Erdkabel des Typen NYY-J 100 m sind optimal für die Anwendung in Innenräumen, im Freien, Kabelkanälen und im Erdreich für Kraftwerke, Industrie- und Schaltanlagen sowie in Ortsnetzen.

    Installationsleitungen des Typen NYM-J sind in den Längen 100 m und 500 m erhältlich. Sie eignen sich optimal für die Verlegung auf, in und unter Putz, in trockenen, feuchten und nassen Raumen sowie im Mauerwerk und im Beton. Die direkte Einbettung in Rüttel-, Schüttel- oder Stampfbeton ist nicht zulässig. Auch verwendbar im Freien, sofern Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung gewährleistet ist.

    Einen Überblick aller technischen Daten und detaillierter Produktbeschreibungen finden Sie in unserem
    neuen Onlineshop
    !